Hafen Limone Sul Garda
Limone sul Garda Kirche St. Benedikt
Promenade Limone sul Garda
Strand Limone sul Garda
Altstadt Limone sul Garda
Castello Scaligero die Malcesine
Segelboot Führerschein
Castello Scaligero die Malcesine

Castello Scaligero di Malsecine

Das Castello Scaligero di Malsecine kann man besuchen. Im Castello befindet sich auch kleines Naturkunde Museum. Hier wird die Entstehung des Gardasees, deren Pflanzenwelt und Tiere die in diesem leben, beschrieben
Eine Eintrittskarte kostet für einen Erwachsenen 6 Euro. Weitere Tarife gibt es für Kinder.
Der Höhepunkt der Besichtigung ist sicherlich auf die oberste Plattform der Burg, des Castellos , zu kommen. Von da hat man einen überwältigen Ausblick auf den Gardasee, Malcesine und die Bergketten des Sees. Ein unvergleichbares Panorama über den Dächern von Malcesine.
Es ist nich genau bekannt, wann und wer das Castello gebaut hat. Es wird vermutet, dass es bereits vor dem Jahr 590 existierte.
Das Castello von Malcesine gehörte für 63 Jahre, zwischen 1805 und 1868 zu Österreich.
Davor gehörte Malcesine mit der Burg für 394 Jahre, von 1405 bis 1798, zu Venezien.
Wir hielten uns den ganzen Nachmittag in Malcesine auf. Tranken einen Café am Hafen direkt am Gardasee. Hier hielten auch große Schaufelradschiffe.
Zurück nach Limone Sul Garda.


 

Castello Scaligero di Malsecine Castello Scaligero di Malsecine

!-- Begin ShinyStat Free code -->